Vereinsneuigkeiten

U8 Turnier in Mödling - 3 Spiele, 3 Siege

Donnerstag, 26. Januar 2023, 21:48 Uhr

Überragende Oilers holten sich ungeschlagen Turniersieg in Mödling.


Angeführt vom Stockerauer Kapitän, Paul Steiner traten die jungen Oilers bei starkem Schneefall gegen Mödling an. Nach einer kurzen Abtastphase begannen die Stockerauer Talente den Dauerbeschuss auf den Mödlinger Tormann und wurden kurz darauf mit dem 1:0 durch Maximilian Schnopfhagen belohnt. Im nächsten Wechsel erhöhte der Kapitän Paul Steiner zum 2:0. Durch die rasche Führung motiviert, folgten weitere Treffer von Maximilian Schnopfhagen und Paul Steiner zum endgültigen 9:0. Unser Stammtorhüter, Luis Krecht konnte alle Schüsse der Gegner halten und feierte bei seinem Comeback ein Shutout.

Mödling vs. Stockerau 0:9 (5x Maximilian Schnopfhagen, 4x Paul Steiner)

Nach einer kurzen Pause traten die Stockerauer gegen Krems an. Zuvor wurde unter Einsatz vieler helfender Eltern das Eis vom Schnee befreit.


Vom ersten Sieg beflügelt begannen die jungen Oilers druckvoll und schossen das 1:0 bzw. 2:0 durch Maximilian Schnopfhagen. Mit starkem Einsatz gelang Lorenz Göttinger noch das 3:0, bevor die Stockerauer das erste Tor hinnehmen mussten. Unbeeindruckt vom Gegentor, versuchten die Oilers noch mehr Druck zu machen und kamen durch einen kräftigen Schuss von Theodor Eder zum 4:1. Die überlegenen Oilers kamen durch Anton Danis, Lorenz Göttinger sowie Theodor Eder schlussendlich zum endgültigen 7:2.

Krems vs. Stockerau 2:7 (2x Maximilian Schnopfhagen, 2x Lorenz Göttinger, 2x Theodor Eder, Anton Danis)

Das letzte Spiel wurde gegen Klosterneuburg ausgetragen, wobei der Gegner mit einem Unentschieden und einer Niederlage im Jahr 2022 noch nicht geschlagen werden konnte.


Hoch motiviert und mit zwei Siegen im Gepäck begannen die jungen Talente die Mission „drei Spiele, drei Siege“. Die Oilers nutzten das „frische Eis“ nach der Pause und begannen mit schönen Kombinationen die Klosterneuburger unter Druck zu setzen. Dem Spiel entsprechend gingen die Stockerauer durch Maximilian Schnopfhagen in Führung. Es folgten weitere Tore durch Kapitän Paul Steiner, Anton Danis und Lorenz Göttinger. Besonders hervorzuheben waren der starke Zusammenhalt als auch die schönen Kombinationen trotz schlechter Schneeverhältnisse. Schlussendlich mussten die Oilers noch einen Gegentreffer zum Endstand von 5:1 hinnehmen und konnten ungeschlagen feiern.

Klosterneuburg vs. Stockerau 1:5 (2x Maximilian Schnopfhagen, Paul Steiner, Anton Danis, Lorenz Göttinger).


Zusammenfassend konnten die jungen Oilers alle Spiele überragend gewinnen und freuten sich über einen perfekten Spieltag.


Abschließend darf sich das Trainerteam bei den zahlreichen Fans der Oilers und für die tatkräftige Unterstützung bei der Eisreinigung bedanken!



Vereinsneuigkeiten