Das Turnier in St. Pölten war ein erfolgreicher Saisonabschluss, der mit dem hervorragenden zweiten Platz endete.

Im ersten Spiel haben wir gegen Krems nach Penalty mit 5 : 4 gewonnen.

Das zweite Spiel endete mit einer 1 : 10 Niederlage gegen ein starkes Team aus der Obersteiermark. Wir hatten auch gute Torchancen, die wir leider nicht nutzen konnten.

Im letzten Match gegen die Panthers aus Steyr, verabschiedeten wir uns mit 23 : 1. Die Panthers traten mit einigen jüngeren Spieler an.

Bilanz der Saison :

Hervorragende  Trainingsanwesenheit:  37 Eis-,  8 Trockentraining; 8 Meisterschaftsspiele; 3 Trainingsspiele; 6 Turnierspiele

Landesmeister!

Für die erfolgreiche Saison bedankt sich das Trainerteam bei den Spielern und natürlich auch bei den Eltern für ihre Bereitschaft zum Eishockeysport. Ebenso bei den Verantwortlichen der beiden Vereine, die sich unermüdlich für die Erhaltung des Spielbetriebs einsetzen.