News

Der Einladung zur "European Trophy" von Kalpa
sind die Familien Weinhappl, Korhonen, Jassek und Steindl gefolgt.

 

Foto: Nachwuchsspieler von Stockerau mit Marko Kauppinen

Teemu Korhonen ist seit 25 Jahren mit Marko Kauppinen befreundet und haben gemeinsam bei Jukurit Mikkeli im Nachwuchs gespielt.

Marko spielt als Verteidiger beim Kalpa. Er hat schon über 700 Spiele in der finnischen Bundesliga und 54 Spiele in der schwedischen Bundesliga gespielt.

  • 1997 Draft von Phil. Flyers.
  • U18 Weltmeister und 58 Spiele in Nationalmannschaft.

Marko hat uns nach dem Spiel in die Kabine mitgenommen, wo wir auch mit Spieler wie Sakari Salminen und Matti Kuparinen getroffen haben.