News

Im Rahmen einer Diplomarbeit am Institut für Sportwissenschaften (betreut von Univ. Ass. Mag. Dr. Clemens Ley) geht es in einem Forschungsprojekt über sportartspezifische Motive bei verschiedenen Sportarten. Markus Konlechner, begeisterter Eishockeyfan und selbst Hobbyspieler führt diese Diplomarbeit durch, bei der es darum geht unter anderem folgende Fragen zu klären:

  • Welche Personengruppe übt die Sportart Eishockey häufig aus?
  • Wie ist dabei die Geschlechtsverteilung, Alter und Bildungsstatus der Eishockeyspieler/innen?
  • Wie wird man auf die Sportart Eishockey aufmerksam?
  • Wie verändern sich Motive im Laufe der Ausübung des Eishockeysports?

Antworten auf diese Fragestellungen sind für das Eishockey und seine weitere Verbreitung ausgesprochen interessant - und es ist jedem Spieler und jeder Spielerin möglich, dazu einen kleinen Beitrag zu leisten: In dem man sich kurz (ca. 10 Minuten Zeit nimmt) und den Fragebogen von Markus ausfüllt (selbstverständlich bleiben alle Antworten anonym). Dazu einfach auf folgenden Link klicken:

Motive beim Eishockey