2016/17 Berichte

Stock City Oilers KM3 – EHC Beisl Bastards 7:2 (3:1;2:1; 2:0)

Stock City Oilers KM3 – EHC Beisl Bastards 7:2 (3:1;2:1; 2:0)
 
Am Samstag 19.11 kam es zur Heimpremiere der KM3 in der heurigen NNHL-Saison. Vor gut 85 Zuschauern wollten die Oilers mit einem Sieg die vorgegebene Marschroute Richtung Oberes Play Off einhalten, die Bastards wollten jedoch nach zwei Auftaktniederlagen auch endlich anschreiben. Leichter Regen und eher warme Temperaturen sorgten für nicht optimale Eisbedingungen, dennoch gelang der rasche Führungstreffer durch einen Schlagschuss von der blauen Linie durch Markus Schwarz bereits in der 3. Spielminute. Das erste Überzahlspiel nach einem unerlaubten Körperangriffes an unserem Kapitän Michael Vrtal konnte Verteidiger Michael Lettner dann zur 2:0 Führung nutzen. Die Gegner hielten jedoch dagegen und konnten kurz darauf den Anschlusstreffer aus nächster Distanz erzielen. Der Regen lies nach und so konnte sich ein recht rasches Spiel entwickeln, mit Chancen auf beiden Seiten. In der Schlussminute konnte Stefan Haslinger mit einem Kraftantritt wieder den 2-Tore Vorsprung herstellen, mit dem es auch in die erste Drittelpause ging.
 

Weiterlesen: Stock City Oilers KM3 – EHC Beisl Bastards 7:2 (3:1;2:1; 2:0)

KM3 gegen EC TÜV Marshals vom 17.10.2016

Am Montag den 17.10.2016 trafen die KM3 der Stock City Oilers und der EC TÜV Marshals in der Albert Schultz Halle aufeinander. Die Partie wurde von beiden Mannschaften hoch motiviert begonnen und so gab es auf beiden Seiten gute Chancen auf den Führungstreffer. Dieser fiel dann in der 3. Spielminute durch die Nummer 8 Diewald Christian für die Heimmannschaft. Nach kurzem Schock verlief die Partie wieder ausgeglichen und die Oilers drängten auf den Ausgleich. Nach schönem Zuspiel von der Nr. 32 Schwarz Markus konnte in der 10. Spielminute die Nr. 16 Augustin Philipp den gegnerischen Keeper endlich bezwingen. Nach dem 1. Drittel ging es mit einem 1:1 in die Pause.

Weiterlesen: KM3 gegen EC TÜV Marshals vom 17.10.2016