Das Lehrgeld zahlen geht auch gegen den KSV Flowers weiter

Ergebnis 3:5 ( 2:2, 1:3, 0:0)

FlowersAuch den Hockeyabend waren es die Heimischen die den ersten Treffer erzielten. Nach Pass von L. Prosenz und L. Lindmaier schoß der Flügelstürmer D. Staribacher das erste Tor zur Freude aller Stockerauer. Wie schon die ganze Saison brauchte es nur wenig Zeit das die Gäste zum Ausgleich  kamen. Doch die Oilers hatten die richtige Antwort parat, Stürmer Ch. Dolecek nutzte ein gestocher vor dem Tor der Flowers Torfrau zur abermaligen Führung. Aber auch dieser Vorsprung hielt nicht lange. Pausenstand 2:2.

Im zweiten Abschnitt hatten die Heimischen sieben Konterchancen die nicht genutzt wurden. Nach dem alten Motto, die Tore die man nicht schießt bekommt man. So war es auch, plötzlich machte sich der Frust über die vergebenen Chancen in den Reihen der Oilers breit. Die Wiener nutzten die Situation und setzten sich im zweiten Abschnitt um drei Tore ab. Doch die Oilers hatten die richtige Antwort parat, Stürmer Ch. Dolecek kam zu einem Konter. Er wartete lange mit der Entscheidenden Bewegung, ließ die Torfrau der Flowers zu Boden gehen und schob die Scheibe unter den Schonern über die Torlinie.

Im letzten Abschnitt waren zwar zahlreiche Chancen für die Heimischen, die aber nicht genutzt wurden. Auch die Gäste aus Wien kamen noch zu guten Torszenen die der gut Spielenden Oilers Schlussmann D. Smyczko parierte. Durch Verletzungen, Krankheit und beruflichen Verpflichtungen konnten die Stockerauer wieder nur mit einem Teil der geplanten Mannschaft antreten. Die Oilers werden ihren berüchtigten Kampfgeist weiterhin nicht verlieren. Es wird weiter hart für den ersten Sieg in der neuen Liga gearbeitet.    

Des Weiteren möchten sich die Oilers für das zahlreiche Erscheinen der Zuseher und deren Unterstützung bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Heimspiel am 18.12.2019 gegen den EC Wien Union.

Genaue Spieltermine und Austragungsort erfahren sie auf der Stock City Oilers Homepage

Tor: Smyczko D., Marchhart P.,

Verteidigung:  Steiner P., Beer M., Prerauer N., Rosenauer P., Lindmaier L.,

Sturm:  Dolecek Ch.,© Schnopfhagen W., Nohava W., Pitour J., Prosenz L., Staribach D., Oschepp M., Sommerauer S.,Russocki Ch.,

Tor/Assits: Dolecek Ch. 2/0, Staribacher D. 1/0, Schnopfhagen W. 0/1, Prosenz L. 0/1, Lindmaier L.,  0/1,

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.