Auf heimischen Eis konnte der EHC Tulln gegen zwei Linien aus Stockerau knapp gewinnen
Ergebnis 4:2 ( 2:0, 2:2, 0:0 )

Das Nachtragsspiel aus der ersten Runden wurde an einen Dienstag in Tulln abgehalten. Aufgrund von Verletzungen, Krankheiten und Arbeitseinsätzen konnte die Oilers nur mit einem kleinen Kader antreten. Der Spielplan war defensiv und energiesparend zu spielen. Bis zum ersten Powerplay der Gastgeber, wurde der Plan konsequent eingehalten. Die Tullner nutzten den nummerischen Vorteil zum 0:1. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhten die Gastgeber zum 2:0.


Im zweiten Drittel erhöhten die Rosenstädter wenigen Sekunden nach dem Anpfiff auf: 3:0. Nach dem Treffer mussten die Oilers aufpassen nicht in ein Torfestival der Tullner zu laufen. Die Oilers ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und versuchten mehr in der Offensive zu tun. Kapitän Schnopfhagen W. brachte die Oilers mit seinen Anschlusstreffer wieder zurück ins Spiel. Durch das Tor motiviert konnten die Stockerauer die Gastgeber mit einigen Aktionen unter Druck setzen. Ein Weitschuss der den Weg ins Tullner Tor fand, brachte nochmaligen Schwung ins Team der Oilers. Man durfte mit dem Ausgleich spekulieren. Doch die Gäste stellten mit ihren weiteren Treffer den zwei Tore Vorsprung wieder her. Somit ging das Drittel unentschieden aus. 

In den letzten zwanzig Minuten passierte auf beiden Seiten nicht mehr recht viel und es blieb bei den Endstand. Trotz der Niederlage durften die Oilers mit dieser Leistung, stolz das Tullner Eis verlassen.


Tor:
Oleksak V., Mayer P.,
Verteidigung:
Rogler B., Beer M., Masaryk S., Prosenz L.,
Sturm:
Schnopfhagen W., Dolecek Ch., Staribacher D., Bauer M., Oschepp M., Garschall S., Gsandtner H.,


Tor/Assits
Schnopfhagen W. 2/0, Dolecek Ch., 0/1, Prosenz L., 0/1,

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Ok