2018/19 Berichte

Playoff Finale NÖ Landesliga 2018/19 Stock City Oilers vs EHC Tulln

Die Oilers mussten den Ausgleich in der Finalserie hinnehmen. Somit geht der Hockeykrimi in ein drittes Spiel

Ergebnis 3:5 ( 2:1, 1:2, 0:2 )

Beim zweiten Finalspiel hatten die Oilers den ersten Match Puck. Vor einer Kulisse mit ca. 260 Zuseher zeigten die zwei Finalisten der Niederösterreichischen Eishockeyliga, Hockey auf sehr hohen Niveau. Von Beginn an, wurde um jedem Zentimeter Eis gekämpft. Beide Teams kamen zu hochkarätigen Chancen, die in der Anfangsphase nicht genutzt wurden. In der sechsten Minuten war es dann so weit. Nach Pass von Jean Singer und Christoph Dolecek netzte der Stürmer Laurin Prosenz zum 1:0 ein.

Weiterlesen: Playoff Finale NÖ Landesliga 2018/19 Stock City Oilers vs EHC Tulln

Playoff Finale NÖ Landesliga 2018/19 EHC Tulln vs. Stock City Oilers

Das erste Finalspiel Stock City Oilers gegen den EHC Tulln wurde zum Hockeykrimi mit Happy End für die Oilers
Ergebnis 3:4 ( 0:2, 1:0, 2:1, OVT 0:1 )
Beim Finalspiel der NÖ- Eishockey Landesliga, kam es zur Neuauflage aus dem Vorjahr EHC Tulln vs. Stockerau. Die ersten Minuten zeigten beide Teams einen vollen Einsatz.  In der vierten Minuten konnten die Oilers  zum ersten Mal jubeln. Der Stürmer Paul Hochman setzt einen scharfen, platzierten Schuss ins Tor der Gastgeber.

Weiterlesen: Playoff Finale NÖ Landesliga 2018/19 EHC Tulln vs. Stock City Oilers

Playoff Halbfinalspiel Stock City Oilers I vs. Amstettener Wölfe II

Das erklärte Ziel Finaleinzug, stand beim Playoff Halbfinalheimspiel gegen die Wölfe aus Amstetten im Vordergrund

Ergebnis 11:3 ( 7:0, 1:2, 3:1 )

Der Game-Plan war schnelles Kombinationshockey zu präsentieren, das auch Phasenweise gut gelang. Die Wölfe kamen mit dem druckvollen Spiel der Oilers in den ersten zwanzig Minuten nicht zurecht. Zu Ihrem Leid war der Torvorsprung mit sieben Toren zu groß. Die Hoffnung der Gäste auf ein offenes Spiel, nahm von Tor zu Tor immer mehr ab.

Weiterlesen: Playoff Halbfinalspiel Stock City Oilers I vs. Amstettener Wölfe II

Playoff Halbfinalspiel Amstettener Wölfe II vs. Stock City Oilers I

Stockerauer Mannschaft überzeugt im ersten Playoff Halbfinale gegen den Gastgebern aus Amstetten

Ergebnis 3:10 ( 2:3, 0:5, 1:2 )

Nach dem letzten Grunddurchgangsspiel sahen sich beide Mannschaften im Halbfinalspiel nach einer Woche wieder. Die Mannschaft und die mitgereisten Fans waren auf Sieg eingestellt. Die Oilers machten von der ersten Spielminute an viel Druck im Verteidigungsdrittel der Wölfe. Nach wenigen Spielminuten war es Laurin Prosenz der sich mit dem ersten Tor in der Torschützenliste eintrug.

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Ok