2015/16 Berichte

Eliteliga Playoff Spiel um Platz drei EHC Tulln vs. SCO

Die Oilers mussten sich bei dem letzten Spiel geschlagen geben, somit wurde auch das letzte Ziel der Saison nicht erreicht

Ergebnis 9:6 ( 3:1, 4:2, 2:3)

Im Gegensatz zu dem letzten Heimspiel der Oilers, wurde im ersten Drittel wieder zu passiv gespielt. Man ließ den Gastgebern zu viel Raum und somit Platz zum Kombinieren.

Weiterlesen: Eliteliga Playoff Spiel um Platz drei EHC Tulln vs. SCO

Eliteliga Playoff Spiel um Platz drei SCO vs. EHC Tulln

Mit dem Sieg der Oilers im zweiten Playoffspiel um Platz drei, wurde die Entscheidung auf das letzte Match der Saison 2015/16 vertagt

Ergebnis 11:3 ( 5:1, 2:2, 4:0)

Im letzten Heimspiel der Stockerauer, konnten die Oilers fast komplett antreten. Motiviert gingen die Oilers aus der Kabinen und man merkte die Entschlossenheit bei jeden einzelnen Spieler. Mit drei Linien konnten die Stockerauer das Tempo bestimmen.

Weiterlesen: Eliteliga Playoff Spiel um Platz drei SCO vs. EHC Tulln

Eliteliga Playoff Spiel SCO vs. Amstettner Wölfe

Auch im Playoff Retourspiel konnten die Oilers nur zwei Drittel gegen den Wölfen aus Amstetten mithalten

Ergebnis 3:5 ( 1:1, 1:3, 1:1)

Wiederum konnten die Oilers nicht mit dem vollen Kader beim Retourspiel antreten. Zwei verletzte Verteidiger aus dem ersten Spiel Masaryk S. und Lindmaier L. und zwei weitere Spieler konnten aus privaten Gründen nicht dabei sein. Somit war die Ausgangslage gegen einen starken Kader der Amstettner sichtbar schlecht. Jedoch war es ein Auftakt nach Maß, wenige Sekunden nach dem Anpfiff konnte der Oilers Center Marek C. den ersten Treffer feiern.

Weiterlesen: Eliteliga Playoff Spiel SCO vs. Amstettner Wölfe