2011/12 Berichte

Die stark ersatzgeschwächten Stock City Oilers verlieren am Samstag nach einer starken Leistung gegen die hoch favorisierten Raptors Eisenstadt mit 10:2. Das Ergebnis spiegelt klar das Kräfteverhältnis zu den Eisenstädtern wieder. Bei 11° minus und starkem Wind war die wichtigste Aufgabe in diesem Match nicht zu erfrieren.

Das letzte Spiel, im Grunddurchgang der Steirischen Eliteliga, findet am kommenden Samstag den 11.02.2012 in Stockerau statt. Gegner sind die Panthers aus Frohnleiten. Spielbeginn ist wie gewohnt 19:30 Uhr. Bei diesem Match haben die Cracks der Oilers noch einmal die Möglichkeit sich vor dem Stockerauer Publikum zu präsentieren. Das Play off haben wir heuer leider nicht geschafft. Danach geht es auf den Sportlerball, bei dem die Oilers seit 13 Jahren Mitveranstalter sind

Aufstellung: Patrik Olsak Vladimir Oleksak; Lendl Sebastian, Adam Engelbrecht, Andreas Stipsits, Florian Fuchs; Alexander Schulter, Leander Schulter, Klaus Haas, Stefan Hecht, Michael Oschepp und Patrik Aichholzer

Strafen: Oilers 6 min. bzw. Raptors 6 min.+5 min.+Matchstrafe Berger Oliver
EHV Raptors Eisenstadt vs. Stock City Oilers 10:2 ( 6:0; 4:1; 0:1)