2011/12 Berichte

Am 12. November um 19:30 Uhr war es soweit – das erste Eishockeymatch der Kampfmannschaft der Oilers in Stockerau. Diesmal trafen die Stock City Oilers auf die ECE Bulls Kapfenberg, es sollte bis zur letzten Sekunde ein spannendes Spiel werden. Bei ihrer letzten Begegnung beim Auswärtsspiel hatten die Oilers aufgrund ihres Trainingsrückstandes das Match mit 9:4 klar verloren. In Stockerau sollte allerdings an dem Tag alles anders sein, so schwuren sich die Oilers auf das Match ein. Gleich in der dritten Spielminute schoss Schabel Christoph nach einem Assist von Pierre Graf das Tor zum 1:0. Die Bulls schafften jedoch gleich im Gegenzug den Ausgleich. Kurz vor Ende des ersten Drittels konnten, abermals durch Christoph Schabel, konnten die Oilers nochmals die Führung übernehmen. Spielstand nach dem ersten Drittel 2:1. Das 3:1 für die Oilers schoss Leander Schulter drei Minuten nach Anpfiff des zweiten Drittels. Die Fans der Oilers dachten schon an einen klaren Sieg, da drehten die Bulls das Spiel um, nicht zuletzt wegen der geschwächten Oilers Mannschaft, einige der Spieler mussten wegen unnötigen Fouls auf die Strafbank, stand es nach zwei Drittel plötzlich 3:4. In der Mitte des letzten Drittels erzielte der Kapitän der Oilers Fabian Fürst nach Assist von Schulter Leander in einem Powerplay das Ausgleichtor. Nicht einmal vier Minuten später nützte Patrick Aichholzer seine Gelegenheit und konnte für die Oilers auf 5:4 stellen. Spätestens in den letzten Minuten des Spieles erkannten die Zuschauer die Gleichwertigkeit beider Mannschaften in Stärke, Technik und Teamgeist, denn die Bulls schossen wieder den Ausgleich – Spielstand nach drei Drittel 5:5. Damit ein Sieger aus diesem Match hervorging, kam es zum Penaltyschießen. Vladimir Oleksak im Tor der Oilers brachte die Bulls zum Verzweifeln, er konnte alle Penalty parieren. Pierre Graf nutze seine Chance, verwandelte seinen Penalty und holte für Stockerau den Sieg. Aufstellung: Vladimir Oleksak, Patrik Olsak; Benjamin Strer, Gahleitner Thomas, Fabian Fürst, Peter Rosenauer, Adam Engelbrecht, Alexander Pamperl, Alexander Schulter, Leander Schulter, Klaus Haas, Dominik Staribacher, Andreas Stipsits Christoph Schabel, Pierre Graf und Michael Oschepp Tore für die Oilers: Christoph Schabel 2x, Leander Schulter, Fabian Fürst, Patrik Aichholzer, Pierre Graf Stock City Oilers vs. ece Kapfenberg Bulls 5:6 n.P. (2:1; 1:3; 2:1; 1:0)