2012/13 Berichte

Herbe Heimniederlage im ersten Finalspiel gegen die Tullner Hummels
Ergebnis 2:8 ( 1:5, 0:2, 1:1)

Natürlich nahmen sich die Oilers für den Abend viel vor, jedoch konnte nicht alles so umgesetzt werden wie geplant.Von Beginn an waren die Oilers zu weit von Ihren Gegenspielern entfernt.

Das erste Gegentor kam aus diesem Grunde zustande, der Tullner Spieler konnte aus seinen Drittel ungestört zum Oilers Tor fahren und netzte zum 0:1ein. Nur wenige Minuten später erhöhte die Parade Linie der Gäste zum 0:2. Die Oilers fanden immer besser ins Spiel und konnten damit das Spiel offen halten. In mitten des ersten Drittel durften die heimischen über den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Kapitän Schnopfhagen W. jubeln. Dieser Treffer sollte der Motivationsschub für die Stockerauer Cracks und für die Fans sein. Doch es kam anders, innerhalb von drei Minuten erhöhten die Gäste auf den Spielstand von 1:5.
Das zweite Drittel wurde Phasenweise besser, aber es war noch immer nicht die gewohnte Leistung der Stockerauer. Viele Chancen die bei anderen Spielen ein Treffer waren, wurden leichtfertig vergeben. Im Verteidigungsdrittel ließ man den Tullnern Angreifern zu viel Raum, die diesen Platz zu zwei weiteren Treffern nutzten. Pausenstand 1:7
Im letzten Drittel versuchte man die vorangegangenen Fehler zu vermeiden. Die Oilers zeigten mehr Kampfgeist und hielten noch mehr dagegen. Trotz alldem war es nicht das gewohnte Spiel der Stockerauer, zu viele Chancen vergeben und Tore aus keiner zwingenden Spielsituation bekommen. Mit einem weiteren Treffer durch Schnopfhagen W. wurde der letzte Spielabschnitt unentschieden beendet. Jetzt heißt es das Spiel abzuhacken und sich auf die nächste Begegnung zu fokussieren. Das zweite Finalspiel findet am 22.02.2013 um 19:30 in Tulln statt. Die Oilers hoffen auf viel Fan Unterstützung, bei dem schwierigen Auswärtsspiel.  

Tor:
Mayer P., Niessl B.
Verteidigung:
Wenzel T., Stipsits A., Krenn J., Rogler B., Pamperl A.,
Sturm:
Kantor F., Dolecek Ch., Schnopfhagen W(C)., Garschall S., Mayer Ch., Schravogl M., Kassis D., Ortner T., Oschepp M.,

Tor/Assits
Schnopfhagen 2/0, Stipsits 0/1, , Dolecek 0/1, Oschepp 0/1,