2012/13 Berichte

Das letzte Heimspiel vor dem Jahreswechsel endete mit einem Sieg für die Oilers
Ergebnis 8:0 (4:0, 2:0, 2:0)

Im letzten Spiel von der zweiten Spielrunde ging es auf heimischen Eis gegen die Waidhofner Eisbären.

 

An diesem Abend wurden die Cracks der ersten Mannschaft von Spielerinnen und Spieler der Oilers U10 Mannschaft bei der Vorstellung auf das Eis begleitet. Die Jugendspieler waren vor ihrem Einsatz sehr aufgeregt und sahen die Spieler der ersten Mannschaft mit großen Augen an. Eine schöne Geste, das die Jugendspieler näher an die Kampfmannschaft bringen soll.
Die Oilers mussten bei diesem Match auf einige Spieler aufgrund von Verletzungen oder Urlaube verzichten. Die verbleibenden Spieler konnten dem heimischen Publikum phasenweise wunderschönes Eishockey zeigen. Die Waldviertler Gäste versuchten mit defensiv Hockey dagegen zuhalten. Doch die Oilers waren an diesem Abend spielfreudig und konnten das erste Drittel mit vier Toren für sich entscheiden.
Unsere Gäste aus Waidhofen versuchten weiter dagegen zu halten und gaben sich weiterhin nicht geschlagen. Die Stockerauer Jungs spielten schön anzusehendes Eishockey, das zeitweise beim Kombinieren übertrieben wurde. Auch der zweite Abschnitt endete mit 2:0 für die Oilers.
Im letzten Spielabschnitt wurde dann nicht mehr mit letzter Konsequenz gespielt, die Eisbären fanden einige Torchancen zum Ehrtreffer vor. Aber unser Schlussmann Maier P. sicherte sich sein zweites Shutout in dieser Saison. Somit endete das Spiel  mit einem Stand von 8:0 für Stockerauer Mannschaft.    
Das nächste Spiel im Jahr 2013 findet am 05.01.2013, 19:30, in Zwettl statt. Fans, die dabei sein wollen, können mit dem Mannschaftsbus anreisen.
Wir danken dem zahlreich erschienenen Publikum für die tolle Unterstützung.

Wünschen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2013
 
Tor:
Mayer P., Niessl B.,
Verteidigung:
Rogler B., Indra P., Wenzel T., Pamperl A.,
Sturm:
Schnopfhagen W.(C),  Kantor F., Dolecek.,  Schravogl M., Lindmaier L., Garschall S.,
Kassis D., Krenn J.,

Tor/Assits
Schnopfhagen 3/3, Kantor 2/0, Dolecek 1/2, Lindmaier 1/0, Schravogl 1/0, Garschall 0/2, Pamperl 0/2,