2010/11 Berichte

Stockerau gewinnt erneut!

Im ersten Heimspiel dieser Saison konnten sich die Stock City Oilers gegen die Dylan Panthers aus Frohnleiten mit 7:5 durchsetzen.
Gleich im ersten Drittel wurde der Grundstein zu diesem wichtigen Heimsieg gelegt. Pierre Graf sorgte für das 1:0 und Kapitän Fabian Fürst konnte mit 2 Toren in Überzahl auf 3:0 erhöhen.

Kurz vor Drittelende konnten die Gäste dann doch noch den Anschlusstreffer erzielen, der Stand nach der ersten Pause 3:1 für die Gastgeber aus Stockerau.
Im zweiten Spielabschnitt liefern sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch, die Oilers können durch Graf und Schabel zwei weiter Tore erzielen, doch auch die Gäste schlagen zwei mal zu und es steht nach zwei Dritteln 5:3.
In den letzten 20 Minuten dominieren die Oilers dann das Spielgeschehen und nach Toren von Engelbrecht zum 6:3 sowie von Hecht zum 7:3 ist das Spiel entschieden.
Die Gäste können in den letzten Minuten noch 2 Tore erzielen und so immerhin Ergebniskosmetik betreiben.
Mehr war an diesem Abend für die Frohnleitner aber nicht zu holen, Stockerau feiert einen ungefährdeten Sieg vor tollen Fans und hat zur Belohnung zumindest bis Dienstag die Tabellenführung inne.
Dann nämlich bestreiten die Stock City Oilers in Eisenstadt schon das nächste Spiel und mit einem Sieg gegen den Meisterschaftsmitfavoriten könnte man sich an der Tabellenspitze behaupten. Anpfiff 19:30h.

 

Kader der Oilers: Matejka, Smytzcko; Engelbrecht, Fuchs, Fürst, Rosenauer, Strer;
Aichholzer, Fehringer, Graf, Hecht, Michule, Schabel,  Schulter A, Schulter L, Staribacher, Zeugswetter
Tore der Oilers: Graf (2), Fürst (2), Schabel, Engelbrecht, Hecht
Strafen: Stock City Oilers 12 min bzw. Frohnleiten 8 min

 

 

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Ok